background
logotype
image1 image2 image3

Holz hält
den Generationsvertrag.

Holzrahmenbau:
Bei der Holzrahmenbauweise handelt es sich um eine moderne effiziente Elementbauweise mit hohem Vorfertigungsgrad. Hierbei übernehmen Holzwerkstoffplatten die Aussteifung des Ständerwerks. Im Bereich zwischen den Ständern wird mit hochwertigen Dämmstoffen gedämmt, um die hervorragenden wärmetechnischen Eigenschaften zu erreichen.

Optimal aufeinander abgestimmte Komponenten machen die Holzrahmenbauweise zu einem sehr leistungsfähigen aber auch wirtschaftlichen System. Die Vorfertigung der Wandelemente findet in der Abbundhalle unabhängig von der Witterung statt. Die Bauzeiten sind sehr kurz - nach 2 Tagen steht bereits der geschlossene Rohbau.

Ob verputzt oder mit Holz verschalt, ist der Holzrahmenbau der Energiesparreiter unter den Holzhäusern als Niedrigenergiehaus, KfW-Effizienzhaus oder gar als Passivhaus.

Holz-Massiv-Bauweise:
Im Holzmassivbau werden die Vorteile verschiedener Bausysteme zusammengefasst. Der sehr hohe Vorfertigungsgrad ermöglicht kurze Bauzeiten. Die absolut trockene Bauweise erfordert keine langen Austrocknungszeiten. Durch die hohe Masse der Bauteile werden gute Schallschutzwerte erreicht.

 

Vorteile

• Kurze Bauzeit durch Elementvorfertigung
Hohe Wärmedämmung -> niedrige Heizkosten, bis hin zum Passiv-Haus
Mehr Wohnfläche durch geringere Wandstärken (bis zu 10%)
Gesundes Wohnen und optimales Raumklima.
Diffusionsoffene Bauweise, selbstständige Klimaregulierung
Möglichkeit für hohen Eigenleistungsanteil
Ökologische Bauweise durch den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen
Gestalterische Freiheit, Holz lässt sich beliebig mit anderen Materialien kombinieren
Warmes Wohngefühl, keine kalten Wände
Flexible Temperaturregulierung

 

© Aicher Holzbau GmbH · Galgenbergstrasse 2 · 93128 Regenstauf · IMPRESSUM